Home

Coaching

Mentoring

Supervision

Termine

Presse

Kontakt

Impressum/
Datenschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



COACHING
Lösungen finden bei oft schwierigen schulischen Alltagsproblemen, im Umgang mit Schülern, Eltern und im Kollegium, das ist das Ziel der Treffen für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, die im Miteinander gemeinsam in die Beratung einsteigen!
Sie gehen mit neuen Ideen und wiedergefundenem Mut in den Alltag zurück!

Die Termine für Herbst 2016: jeweils freitags um 15.30 - 18.30 Uhr:
16. September 2016 / 7. Oktober 2016 / 28. Oktober 2016 / 2. Dezember 2016

Gebühren: 100,-- €

Ort:
Haus der Kirche, Kartäusergasse 9, 50678 Köln

Einzelberatung nach Vereinbarung.
Anmeldung erbeten unter Ingrid Ittel-Fernau, Tel. 02205-84867 - email: fernaui@aol.com


SUPERVISION I für Frauen und Männer im Amt
Die neuen Aufgaben stellen spezifische Anforderungen an die Person bzw. an die aufgegebene Rolle.
Permanente Entscheidungen sind notwendig, abgewogenes Urteil und Durchsetzungskraft.
Im Bereich zwischen Schulaufsicht und Kollegium, zwischen Elternerwartung und Stadtverwaltung umgibt manch eine E i n s a m k e i t, so dass sie sich gleichgesonnene Menschen zu Gesprächs-partnern sowie fachkundige Beratung wünschen.
Dieses Seminar möchte leisten: Arbeit an der eigenen Rolle oder die solches planen Ausgangspunkt sind die Bedürfnisse der Teilnehmer und Teilnehmerinnen

Ziel:
Es werden lösungsorientierte Verhaltensmuster und Strategien angeboten und erarbeitet.


SUPERVISION II für Schulleitungen
mit den Themen: Rolle und Identität Aufgaben und Anforderungen:
Gestalten von Schule, Schulentwicklung, Team- und Führungsarbeit, Personalführung, -beratung,
Gesprächsführung, Kommunikation, Interaktion, Rhetorik, Konfliktbewältigung, Zeitmanagement Ziel: Es werden lösungsorientierte Verhaltensmuster und Strategien angeboten und erarbeitet.

Termine nach Vereinbarung

Tagungsort: Stöcken 24 · 51503 Rösrath

Honorar: 50,-- €
Bei weitere Fragen nehmen Sie bitte kontakt auf: Ingrid Ittel-Fernau, Tel. 02205-84867
email: fernaui@aol.com


Terminplan Monika Kampmann / Ingrid Ittel-Fernau
September – Dezember 2016

September
Mo, 12.09.
16.00 -
17.30 Uhr

Kölsch Forum Sülz
- Heli Steingass über seinen  Vater Toni Steingass und seine Lieder,
- Kölsch AG der KGS Zugweg, Ltg. Bruno Praß, Stefan Dahm und Gäste
Anmeldung erbeten unter 0221-99 2121-0 - Eintritt frei, Spende erbeten

Mo, 19.09.
17.00 Uhr

Domforum: "Wann ich singe un sinn üch en de Auge."
Das Programm von Monika Kampmann und Ingrid Ittel-Fernau stellt viele Texte der Autoren Henner Berzau und Robert Pütz gegenüber; oder Robert Pütz mit weiteren Autoren, in kölscher Mundart und in hochdeutscher Sprache. - Eintritt frei

So, 25.09.
12.00 Uhr
Matinée

Senftöpfchen, Große Neugasse 4, Köln
"Dun jet, dann deiht sich jet" - 40 Jahre Bühne  Monika Kampmann
Karten online unter Senftöpfchen-Theater-Tickets oder 0221- 258 10 58
im Anschluss wer möchte: Treffen im Sion (bitte dazu anmelden unter 02205-84867)

November

Mi, 09.11.
19.30 Uhr

Buch der Stadt Köln
Margriet de Moor: Erst grau  dann weiß dann blau
Lesung und Einführung, Musikalische Kommentare
Buchhandlung Till Eulenspiegel, 50735 Köln, Stammheimerstr. 106 - Eintritt: 9.-- €

Do, 10.11.
18.00 Uhr

Buch der Stadt Köln
Margriet de Moor: Erst grau  dann weiß dann blau
Lesung und Einführung, Musikalische Kommentare
Altentagesstätte Brauweilerweg 8, 50933 Köln-Junkersdorf Tel. 0221-486085
Eintritt frei, Spende erbeten

Fr, 11.11.
19.00 Uhr

Buch der Stadt Köln
Margriet de Moor: Erst grau  dann weiß dann blau
Lesung und Einführung, Musikalischer Kommentar
Bürgerzentrum Engelshof,  K-Porz, Oberstr.96 , Gruppenraum - Eintritt: 7,-- €

So, 27.11.
12.00 Uhr
Matinée

Zum 9. Mal : Kölsche Weihnacht
Senftöpfchen  Große Neugasse 4
Karten online unter Senftöpfchen-Theater-Tickets oder 0221- 258 10 58
im Anschluss wer möchte: Treffen im Sion (bitte dazu anmelden unter 02205-84867)

Di, 29.11.
14.30 –
15.30 Uhr

Auf dem Weihnachtsmarkt, auf der Bühne des Roncalliplatzes
Kölsche Weihnacht mit Schüler/innen aus Kerpen

Di, 29.11.
18.00 –
20.00 Uhr

Kölsche Weihnacht in Ehrenfeldl / Kölsche Pänz en Ihrefeld
mit Schüler/innen verschiedener Schulformen
Aula der Eichendorff-Realschule, Dechenstr. 1 - Eintritt: frei, Spende erbeten

Mi, 30.11.
19.00 Uhr

Zum 14. Mal Kölsche Weihnacht in Rösrath
Kirche St. Servatius, Gartenstr. Rö-Hoffnungsthal
als Gäste: Sölzer Ringeldüvjer Köln, Ltg Stefan Krüger und Leonard Krüger, Bariton
Eintritt: frei, Spende erbeten

Dezember

Do, 01.12.
18.00 –
20.00 Uhr

Kölsche Weihnacht in der Innenstadt
FWG
, Severinstr. 241 mit Schüler/innen aller Schulformen

Sa, 03.12.
17.00 –
17:30 Uhr
und
18.30 –
19.00 Uhr

Kölsche Weihnacht auf dem Weihnachtsmarkt in Andernach
an der lebendigen Krippe mit Schüler/innen der Martinusschule, Andernach

So, 04.12.
11.00 Uhr

Zum 17. Mal: Kölsche Weihnacht in Bad Godesberg
Kleines Theater,  Koblenzerstr. 78
als Gast: Thomas Ittel, Oboe
Karten bei Elke Schallenberg, Tel. 0228- 33 22 78 - Karten: 17,-- €

So, 04.12.
15.00 Uhr

100 Jahre KFD St. Barbara,
Messe St. Barbara
, Overath-Steinenbrück, Römerstr. / Lauscherstr.
Mitgestaltung der Messe

Mo, 05.12..
14.30 –
17.00 Uhr

Zum 18. Mal Kölsche Weihnacht in der Stadthalle Köln-Mülheim,
Jan-Wellem-Str. 2
Seniorinnen und Senioren - zu Gast: Chor der Fründe vun der Akademie för uns kölsche Sproch e.V. Ltg. Andreas Biertz, Hermann Hertling, Mundartautor,  ehem. Leiter der Kumede, Kinder der Eichendorff-Realschule
Karten in Mülheim bei der Seniorenvertretung Stadtbezirk 9  und  Ingrid Ittel-Fernau, Tel. 02205- 84867 (AB), e-mail: fernaui@aol.com
Eintritt 9,50 € - ab 10 Karten 8,50 €

Mi , 07.12.
18.00 –
20.00 Uhr

Kölsche Weihnacht in Kerpen,
Aula der Europaschule, Philipp-Schneider-Straße 12, 50171 Kerpen, Telefon:02237-929410
mit Schülerinnen und Schülern aller Schulformen aus Kerpen
Eintrit frei, Spende erbeten

Mo, 12.12.
16.00 –
17.30 Uhr

Kölsch-Forum-Sülz  mit Hermann Hertling, Mundartautor, ehemaliger Leiter der Kumede, Grete Zimmermann, ehemalige Puppenspielerin (Bestemo) des Hänneschentheaters  mit Damen von den Columbinen und Wolfgang Jaegers, Akkordeon - Spende erbeten

Di, 13.12.
14.30 –
15.45 Uhr

Auf dem Weihnachtsmarkt, auf der Bühne des Roncalliplatzes
Kölsche Weihnacht mit Kindern aus verschiedenen Schulen aus Andernach und Köln

Fr, 16.12.
19.00 Uhr

Zum 4. Mal Kölsche Weihnacht in Gummersbach
St. Franziskus, Moltkestr.4 mit dem Chor Allegra Musica, Engelskirchen,
Ltg  Manfred Schüme r- Eintritt frei, Spende erbeten

Sa, 17.12.
18.00 Uhr

Zum 19. Mal Kölsche Weihnacht
Dietrich-Bonhoeffer-Kirche Neuß
, Einsteinstr.
im Gottesdienst zum 4. Advent mit Pfarrerin Kathrin Jabs-Wohlgemut

So, 18.12.
17.00 Uhr
Einlass:
16.30 Uhr

Zum 10. Mal Kölsche Weihnacht  in der Kartause, Kartäusergasse 7
Helligovend steit vör der Dör
als Gäste:Armin Foxius, Mundartautor, Sölzer Ringeldüvjer Köln, Ltg. Stefan Krüger und Leonard Krüger, Bariton, Dino Winter, Flöte
Karten: 9,50 € bei Maternus-Buchhandlung, Severinstr. 76 und mail: fernaui@aol.com

Sa,. 24.12.
22.00 Uhr

Zum 5. Mal Christmette in Rösrath,
Stephanuskapelle, Pestalozziweg 77, 51503 Rösrath
mit Pfarrer Armin Kopper